Jetzt verfügbar:  Berichte für DRACOONMehr Infos

Zeitverhalten beim Upload und Erhalten des dazugehörigen Download-Link (QR-Code)

Kommentare

2 Kommentare

  • Avatar
    DAVISOL - Sebastian Hübner

    Hallo Herr Paetow,

    ich fürchte das ist so nicht möglich.

    Ein Download-Share (dessen Link Sie in Form eines QR-Codes benötigen) kann erst angelegt werden, wenn die entsprechende Entität in DRACOON vorhanden ist (in Ihrem Fall die hochgeladene Datei).

    Da jede in DRACOON hochgeladene Datei eine eigene Entität bildet, können Sie auch keine Blinddateien vorbereiten. Beim Upload einer Datei mit dem gleichen Namen im gleichen Datenraum/Ordner wird entweder eine neue Entität angelegt (und die bestehende Entität in den Papierkorb verschoben, relevant u.a. für die Versionshistorie) oder der File Upload seitens DRACOON abgebrochen. Das Verhalten kann mit der Eigenschaft "resolutionStrategy" gesteuert werden:

    https://dracoon.team/api/swagger-ui/index.html?configUrl=/api/spec_v4/swagger-config#/uploads/completeFileUploadByToken

    In Ihrem Use-Case können Sie die Wartezeit bis zum Abruf des QR-Codes meiner Meinung nach nur verringern, wenn Sie einen eigenen Link Referrer/Shortener Service implementieren und dessen individuelle URL als QR-Code nutzen. Sobald der Upload in DRACOON abgeschlossen ist, können Sie das Ziel für den Link aus Ihrem Referrer Service hinterlegen. Das Ganze schlägt nur dann fehl, wenn der Endanwender das Auflösen des QR-Codes auslöst, bevor der Upload in DRACOON abgeschlossen und der Download-Link generiert wurde (und der Anwender damit sehr schnell ist).

    Sprich aus

    https://acme.dracoon.team/public/download-shares/X9N8EltOVTfOL3X7ofw0OlnWtQmZLqVb

    wird beispielsweise

    https://acme.link/receipt/39a8480e-9596-45c2-999f-a7a210809abb

    und in Ihrem Link Referrer / Shortener lösen Sie die untere URL durch die obere auf (sobald der Download-Share in DRACOON provisioniert wurde).

    Viele Grüße,
    Sebastian.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Florian Scheuer

    Hallo Jochen,

    es gibt die Möglichkeit, einen leeren Ordner anzulegen und für diesen bereits eine Freigabe zu erzeugen. Über den Link der Freigabe können dann auch später zu diesem Ordner hinzugefügte Dateien heruntergeladen werden.

    Viele Grüße
    Florian

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.