Jetzt verfügbar:  Berichte für DRACOONMehr Infos

UKB Cloud und Firefox

Kommentare

1 Kommentar

  • Avatar
    Roland Siegert

    Hallo Frau Trojca,

    vielen Dank für Ihren Problembericht.

    Generell sollte der Down-/Upload von Dateien im GB-Größenbereich auch mit Firefox problemlos möglich sein.

    Handelt es sich hierbei um Dateien in verschlüsselten Datenräumen? Hierbei wäre auf Browserseite deutlich mehr Aufwand erforderlich, da die Datei per JavaScript clientseitig im Browser ver-/entschlüsselt werden muss.

    Beachtet werden sollte, dass bei derart großen Dateien ein 64-Bit-Browser verwendet wird – die 32-Bit-Version von Firefox ist in diesem Szenario nicht empfehlenswert.

    Auch kann der Down-/Upload derart großer Dateien – je nach Internetanbindung – durchaus einige Zeit dauern; wichtig wäre hier, dass im Netzwerk keine Sicherheitslösung zum Einsatz kommt, die SSL-Verbindungen aufbricht oder in regelmäßigen Intervallen unterbricht (um vermeintlich die Sicherheit zu erhöhen). Um dies auszuschließen, wäre ein Downloadversuch aus einem anderen Netzwerk heraus (z.B. mit Laptop über WLAN mit anderem Internetanschluss) sinnvoll.
    Ist der Up-/Download über einen anderen Browser (z.B. Chrome) möglich?

    Ansonsten wäre interessant, wie sich das Problem genau äußert: Erscheinen beim Abbruch des Up-/Downloads Fehlermeldungen? Wenn ja: Wie lauten diese? Tritt der Abbruch reproduzierbar bei exakt 10 GB auf? Ist die Up-/Downloadrate konstant, oder gibt es größere Schwankungen?

    Beste Grüße
    Roland Siegert

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.